Einverständniserklärung

Wenn Sie diesen Fragebogen ausfüllen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir ihre Antworten für unsere Forschung verwenden dürfen. Ihre Teilnahme an dieser Umfrage ist freiwillig und Sie können sich jederzeit entscheiden, eine Frage nicht zu beantworten oder die Umfrage abzubrechen. Es ist zwar nicht möglich, dass Teilnehmer zuvor eingereichte Antworten zurückziehen, aber die Antworten von Teilnehmern, die die Umfrage nicht abgeschlossen haben, werden vor der Analyse gelöscht.

Alle Informationen, die Sie in dieser Umfrage angeben, werden in Übereinstimmung mit den Ethik-Richtlinien für Forschung der Simon Fraser Universität vertraulich in einer Datenbank gespeichert. Die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten werden nur verwendet, um Sie für die Teilnahme an zukünftigen Studien zur Lawinensicherheit zu kontaktieren, die ausschließlich von den Lawinenwarndiensten Tirol, Südtirol und Trentino und der Simon Fraser Universität durchgeführt werden.

Ihre Antworten werden in zusammengefasster Form analysiert und sind in möglichen Veröffentlichungen nicht mehr auf Sie zurückführbar. Die in dieser Umfrage gesammelten Daten werden auf unbestimmte Zeit in unserer Datenbank gespeichert, um eine kontinuierliche Kommunikation und wiederkehrende Studien über Lawinensicherheitsprodukte zu ermöglichen. Es gibt für Sie allerdings zwei Möglichkeiten, die Entfernung Ihrer persönlichen Daten aus der Datenbank zu veranlassen: :

  • Senden Sie eine E-Mail direkt an pascal.haegeli@sfu.ca.
  • In allen unseren E-Mails, in denen wir Sie zur Teilnahme an einer gezielten Forschungsstudie einladen, wird Ihnen ausdrücklich die Möglichkeit gegeben, die Löschung aus der Datenbank zu veranlassen.

Beachten Sie, dass Ihre Daten niemals außerhalb der Lawinenwarndienste von Tirol, Südtirol und Trentino und des Lawinenforschungsprogramms der Simon Fraser Universität weitergegeben werden.

Bitte beachten Sie, dass das Posten von Kommentaren in sozialen Medien oder anderen Foren über diese Studie Sie als Teilnehmer identifizieren kann. Wir schlagen daher vor, dass Sie, wenn Ihnen diese Studie über eine Social-Media-Seite oder andere Online-Foren zugänglich gemacht wurde, auf das Posten von Kommentaren zu verzichten, um Ihre Anonymität zu schützen.

Die in dieser Umfrage erwähnten Aktivitäten im winterlichen Gebirge beinhalten ernsthafte Risiken, die zu schweren Verletzungen und/oder zum Tod führen können. Beachten Sie, dass sich die Teilnahme an diesen Aktivitäten negativ auf Ihre Versicherungsleistungen (z.B. Reiseversicherung) auswirken kann.

Bei Fragen zu dieser Studie wenden Sie sich bitte an Dr. Pascal Haegeli, NSERC Industrial Research Chair in Avalanche Risk Management, unter pascal.haegeli@sfu.ca oder 778-782-3579. Wenn Sie Bedenken bezüglich Ihrer Rechte als Forschungsteilnehmer und/oder Ihrer Erfahrungen während der Teilnahme an dieser Studie haben, können Sie sich an Dr. Jeffrey Toward, Director, Office of Research Ethics, unter jtoward@sfu.ca oder 778-782-6593 wenden.